Sicherheitstrainings für Grundschüler

3. Februar 2017

HEAG_mobilo 4CDie HEAG mobilo bietet auch in diesem Jahr wieder

kostenlose Sicherheitstrainings für Grundschüler

der 4. Klasse an

Ab Donnerstag (2. Februar), 15 Uhr, können interessierte Lehrkräfte im Internet unter https://www.heagmobilo.de/de/anmeldung-sicherheitstraining-grundschueler einen Termin für ihre Klasse reservieren.

In praktischen Übungen und unter fachlicher Anleitung lernen die Schülerinnen und Schüler, wie sie sicher mit Bus und Bahn unterwegs sind. Das Training umfasst das Warten an Haltestellen, das Ein-, Aus- und Umsteigen sowie angemessenes Verhalten während der Fahrt. Dabei lernen die Kinder mögliche Gefahren kennen: Einklemmsituationen in der Tür, Risiken durch den toten Winkel sowie die Bremswege der Fahrzeuge. Weitere Themen sind das Verhalten gegenüber anderen Fahrgästen und dem Fahrpersonal sowie Vandalismusschäden in Bussen und Bahnen.
Anhand einer kleinen eigens entwickelten Fibel, die jeder Schüler im Anschluss an das Training erhält, können die Inhalte der einzelnen Übungen zudem im Unterricht noch einmal wiederholt und vertieft werden.

Umfassendes Angebot
Das Sicherheitstraining ist ein Baustein für mehr Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr. Darüber hinaus hat die HEAG mobilo zusammen mit dem Staatlichen Schulamt der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg, dem Polizeipräsidium Südhessen und der Dadina das Unterrichtskonzept „Copilot“ für 5. Klassen entwickelt. Die Ausbildung zum RMV-Bus- & Bahn-Begleiter für 8. und 9. Klassen durch die Dadina rundet das Angebot der Mobilitätserziehung ab.

 

Quelle: Presseinformation vom 31.01.2017 der HEAG mobilo GmbH
Silke Rautenberg, Pressesprecherin, Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon 06151 709-4157, Telefax 06151 709-4269, E-Mail:
silke.rautenberg@heagmobilo.de

Zum Archiv