Vortragsreihe „Energie für die Zukunft“

4. Oktober 2017
NaturPurInstitut

 

Das NATURpur Institut als Plattform für den öffentlichen Diskurs

Das NATURpur Institut versteht sich nicht nur als Plattform für die Förderung und Koordination von wissenschaftlichen Kooperationen in der anwendungsorientierten, interdisziplinären Forschung, sondern will auch den öffentlichkeitswirksamen Diskurs über Themen wie Klimawandel, Energiewende und die Herausforderungen für eine nachhaltige und zukunftsweisenden Energieversorgung fördern.

Die Vortragsreihe „Energie für die Zukunft“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Hochschule Darmstadt und des ENTEGA NATUR pur Instituts in Kooperation mit der Centralstation und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

 

Programm

 

23. Oktober 2017
Windkraft in der Öffentlichkeit – heiSS umstritten, warum überhaupt? Eine regionale Analyse aus umweltjournalistischer Sicht.
Prof. Dr. Torsten Schäfer, Umweltjournalist, Hochschule Darmstadt

13. November 2017
Tödliche Freundschaft – Was wir den Tieren schuldig sind und warum wir ohne sie nicht leben können.
Florian Schwinn, Umweltjournalist und Buchautor, Frankfurt & Nordfriesland

11. Dezember 2017
Warum der Elektrostadtbus besser ist als seine Alternativen – Entwicklung umwelteffizienter Antriebsbatterie.
Dipl.-Ing. Felix von Borck, Geschäftsführer, Akasol GmbH, Darmstadt

15. Januar 2018
Warum jetzt auch Mieter von der Energiewende profitieren können – Hintergründe und Praxisbeispiele zu Mieterstrom-Modellen.
Jannes Kreis, Leiter Stabsteam Kundenlösungen, ENTEGA AG, Darmstadt

12. Februar 2018
Erdkabel statt „Monstertrassen“? Auswirkungen auf das Schutzgut Boden.
Dr. Norbert Feldwisch, Ingenieurbüro Feldwisch, Bergisch Gladbach

 

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Lothar Petry, Hochschule Darmstadt

Programm Energie Fuer Die Zukunft

Beginn: jeweils 19 Uhr

Eintritt frei!

Centralstation Darmstadt (Halle)

Weitere Infos gibt es hier

Energie für die Zukunft

Zum Archiv