Wissenschaft und Stadtwirtschaft auf dem Weg in die Zukunft

23. November 2017

Wie innovativ kann Stadtwirtschaft sein?
Innovativer als Sie glauben! 

Dieser Frage gingen am 13. November beim Symposium „Stadtleben“ zahlreiche Wissenschaftler, Menschen aus der Stadtwirtschaft und viele interessierte Bürger nach.

Was kann die Stadtwirtschaft von Hochschulen lernen? Und was können Forscher von den Unternehmen der Stadtwirtschaft lernen? In mehreren Vorträge haben Wissenschaftler und Praktiker  Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung gegeben und über gemeinsame Forschungsprojekte von Stadtwirtschaft und Wissenschaft sowie deren Bedeutung für Darmstadt und die Daseinsvorsorge informiert.

Gründungsmanagement

Prof. Dr. Carolin Bock, TU Darmstadt

Straßenbahnen in Zukunft

M.Sc. Maren Henzel, TU Darmstadt

Energieversorgung in Zukunft

Prof. Dr. Klaus-Martin Graf, h_da,
Bernhard Fenn, ENTEGA AG

Die Einführung übernahm der Generaldirektor der ESA und Mitinitiator der „Wissenschaftsstadt Darmstadt“ Prof. Dr. Jan Wörner.

Impressionen

Zum Archiv