Header Bild ENTEGA zum „Wegbereiter der Energiewende“ ausgezeichnet

ENTEGA zum „Wegbereiter der Energiewende“ ausgezeichnet

Der Energieversorger ENTEGA ist erneut vom TÜV SÜD zum „Wegbereiter der Energiewende“ zertifiziert worden.

Nach Angaben der Zertifizierungsstelle „Klima und Energie“ des TÜV SÜD setzt sich ENTEGA im besonderen Maße für den Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Senkung des Rohstoff- und Energieverbrauchs und für eine Flexibilisierung des Energieversorgungssystems ein und treibt somit die Energiewende eindrucksvoll voran. Das Qualitätssiegel zertifiziert ausschließlich Energieunternehmen, die sich für das aktive Vorantreiben der Energiewende einsetzen.

Für Thomas Schmidt, Geschäftsführer der ENTEGA, ist die  erfolgreiche Re-Zertifizierung zum „Wegbereiter der Energiewende“  von großer Bedeutung:

„Die erneute erfolgreiche Zertifizierung durch den TÜV SÜD ist für uns Auszeichnung und Ansporn zugleich. Wir werden den Weg der nachhaltigen Erzeugung mit erneuerbaren Energien zum Wohle des Klimas und somit zum Wohle von uns allen konsequent weiter gehen.“

Im Jahre 2015 hatte ENTEGA erstmalig die Auszeichnung erhalten. Die Zertifizierung hat eine Gültigkeit für drei Jahre und wird jährlich, wie bisher auch, mit einem Überwachungsaudit überprüft. ENTEGA ist bundesweit erst der vierte Energieversorger –  und im Rhein-Main-Gebiet der einzige Versorger – der mit dem TÜV SÜD-Siegel ausgezeichnet wurde. ENTEGA ist einer der größten Anbieter von Ökostrom und klimaneutralem Erdgas in Deutschland und unterstützt seine Kunden mit innovativen Produkten beim Energie sparen, ohne dass diese auf den gewohnten Komfort verzichten müssen.


Quelle: Presseinformation vom 29.11.2018 der ENTEGA AG
Michael Ortmanns · Unternehmenskommunikation
ENTEGA AG · Frankfurter Straße 110 · 64293 Darmstadt
Telefon 06151 701-2000 · Telefax 06151 701-1721 · presse@entega.ag